Bad Hindelang - zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis
Bad Hindelang
zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis
BH-PLUS-Mail-Signatur-Sommer 300

Mit der Hornbahn Richtung Imberger Horn

Der Gipfel des Imberger Horn

Das Imberger Horn ist ein beliebter Aussichtsberg mit herrlichem Blick auf Bad Hindelang und das Oberallgäu.

Dieser Wandertipp auf das Imberger Horn erfordert Trittsicherheit und gutes Schuhwerk. Wer diese Voraussetzungen mitbringt, hat vom Gipfel des Imberger Horn einen beeindruckenden Blick über das Ostrachtal auf Bad Hindelang und über die Oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen in Richtung "Unterland".

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Talstation der Hornbahn bei Bad Hindelang. Diese erreichen Sie bequem zu Fuß in gut 20 Minuten am dem Ferienhaus Wechs.

Mit der Umlaufkabinenbahn geht es zunächst auf gut 1300 Metern Seehöhe. Von hier aus folgen Sie rechter Hand dem zunächst breiten Schotterweg bis zu einem Aussichtspunkt. Nun geht es, gut ausgeschildert, auf einem schmalen Pfad am teils steil abfallenden Berghang nach oben.

Nach gut 300 Höhenmetern ab der Bergstation ist der Bergrücken des Imberger Horn erreicht. Es geht ein kurzes Stück ebenerdig durch den Wald, bevor der felsige Gipfelaufbau in Sicht kommt. Es folgt ein kurzer, steiler Aufstieg zum Gipfelkreuz, wo sich ein wunderbares Panorama über Sonthofen bis nach Oberjoch baut sich auf. In südlicher Richtung reicht der Blick vom Breitenberg über die Rotspitz und das Retterschwanger Tal zum Entschenkopf. Davor die Sonnenköpfe. Nun geht es entweder auf demselben Weg wieder zurück zur Bergstation der Hornbahn, oder weiter in Richtung Strausberg, einem etwas niedrigeren Gipfel in der südlichen Verlängerung des Imberger Horn.

Der Übergang zum Strausberg erfordert ein gewisses Maß an Schwindelfreiheit. Exponierte Stellen sind auch mit Drahtseilen gesichert. Im Anschluss an dieses zweiten Gipfel geht es hinunter zum Strausbergsattel und in einem großen Bogen auf einen wieder breiten Schotterweg. Der führt oberhalb der bewirtschafteten Strausberg Alpe zurück zu bereits erwähntem Aussichtspunkt. Ein Abstecher zur Strausberg Alpe lohnt sich aber unbedingt!

Schließlich geht es vom Aussichtspunkt wieder zurück zur Bergstation und mit der Kabinenbahn hinunter ins Tal. Für die Gipfeltour sollten sie 5 Stunden einplanen und die Betriebszeiten der Bergbahn im Auge behalten.

Tipp1: Sie können auch ohne die beiden Gipfel direkt zur Strausberg Alpe wandern und dort den Ausblick auf das wunderschöne Strausbergmoss genießen.

Tipp 2: Eine Alternative zur Bergbahn ist der Aufstieg zu Fuß, oder auch über die Sonthofer Gemeinde Imberg mit dem Fahrrad. Diese Tourenbeschreibung finden Sie bei unserem Partner Bergparadiese.de

Wettericon: bedeckt
Heute
23.05.2024
11 °C
Wettericon: bedeckt
Morgen
24.05.2024
7 / 15 °C
Wettericon: bedeckt
Übermorgen
25.05.2024
6 / 15 °C
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Gästehaus Wechs auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy